Schweizerischer Verband der Akademikerinnen
Association Suisse des Femmes Diplômées des Universités

Agenda

Veranstaltungen 2020

Januar bis Juni: siehe Archiv

August*

Sa 29.

SVA-Jahresausflug nach Oberhofen --> abgesagt

September*

Di 1.
 

18.–20.

Sa 26.

Mo 28.

Barbara Hutzl-Ronge: Stadtführung, «Mit spitzer Feder, Kochlöffel & Skihosen – Die Frauen und die Reformation in Zürich»

UWE-Konferenz und 100-Jahr-Feier der franz. Akademikerinnen, Paris --> abgesagt

SVA-Delegiertenversammlung, Bern --> virtuell

LunchTalk, Zürich

Oktober*

Do 1.
 

Sa 3.

Fr–So 9.–11.

Do 29.

«Ausbruch und Rausch – Frauen, Kunst und Punk», Führung durch die Ausstellung im Strauhof

Sartorius-Ausflug

DACH-Treffen in Rotterdam und Delft --> abgesagt
 

LunchTalk, Winterthur

November*

Mo 2.

Sa 14.

Mo 23.

Beatrice Potisk: «Das Funktionieren der grössten Rettungsorganisation der Schweiz»

SVA-Weiterbildung: Gewalt gegen Frauen und Selbstverteidigung, Bern --> digital

AfterWork-Treff, Zürich

Dezember*

Di 1. oder Mi 2.

Weihnachtsessen

 

* Details zu diesen Veranstaltungen folgen im Sommer 2020

LunchTalk am 2. April --> abgesagt

Liebe Kolleginnen

Aufgrund der momentanen Entwicklung der Covid19-Pandemie und der Massnahmen und Empfehlungen des Bundes sagen wir die geplante Veranstaltung 

LunchTalk, 2. April 2020, in Zürich ab.

Über die Durchführung der weiteren Anlässe unseres Programms benachrichtigen wir Sie zu gegebener Zeit.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüsse

Karoline Dorsch und Ursula Bolli, Co-Präsidentinnen
Carole Probst Schilter, Vorstand

***

Ein toller Input einer interessanten Frau, Netzwerken mit spannenden Akademikerinnen aus verschiedenen Berufsfeldern, Austausch über Mittag – all das ermöglicht dir der erste LunchTalk unserer Sektion am Donnerstag, 2. April 2020, in Zürich (Nähe Hauptbahnhof oder Stadelhofen)! 

Dieser Anlass richtet sich insbesondere an berufstätige Hochschulabsolventinnen, selbstverständlich sind aber auch unsere pensionierten Mitglieder herzlich willkommen, die mit ihrer Erfahrung den Dialog bereichern.

Unser Mitglied Katrin Stowasser ( https://www.zhdk.ch/person/katrin-stowasser-165901 ) startet das Treffen mit einem kurzen Referat, anschliessend essen wir gemeinsam Zmittag und haben Zeit für Austausch, fürs Netzwerken. Wir treffen uns um 12:15 Uhr und planen, die Veranstaltung um 13:30 Uhr zu schliessen.

Damit wir ein entsprechendes Lokal finden können, bitten wir euch, euch möglichst bald, spätestens aber bis am Freitag, 20. März in diesem Doodle einzutragen. Wir «legen» die Anmeldung bewusst «offen», damit alle, die teilnehmen, sehen, wer ebenfalls dabei ist – und sich allenfalls entsprechend vorbereiten können und somit echtes Netzwerken geschehen kann. Um unser Budget nicht übermässig zu strapazieren, bezahlt jede ihre Konsumation selber.

Falls ihr nicht teilnehmen könnt, aber an der Art der Veranstaltung interessiert seid, tragt das bitte ebenfalls im Doodle ein – so können wir eher abschätzen, ob wir für zukünftige LunchTalks und AfterWork Treffs ein kleines Stübli oder einen grossen Saal buchen müssen.

Nun sind wir optimistisch, dass wir den LunchTalk trotz Corona durchführen können – und freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen! Ihr dürft die Einladung gerne auch mit Nicht-Mitgliedern teilen – Gäste sind herzlich willkommen!

Herzlich,

Ursula (Bolli-Schaffner) &           Carole (Probst Schilter)

Ko-Präsidentin SVA Zürich         Vorstand SVA Zürich

21. April, «Das Funktionieren der grössten Rettungsorganisation der Schweiz: Auftrag, Leistungen und Herausforderungen bei Schutz & Rettung Zürich», Vortrag unseres Mitglieds Beatrice Potisk, lic. iur.

 

Dienstag, 21. April 2020, 18.30 Uhr

Achtung, neuer Ort: Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14 (neben Grossmünster), Barockzimmer, 8001 Zürich.

Gäste sind herzlich willkommen.

Beatrice Potisk ist seit 2013 als Bereichsleiterin HRM bei Schutz & Rettung Zürich (SRZ) tätig. Diese Dienstabteilung vereinigt die Feuerwehr, den Bereich Sanität sowie die entsprechende Einsatzleitzentrale. Ausserdem gehören Zivilschutz, Feuerpolizei und ein Ausbildungszentrum zur grössten Rettungsorganisation der Schweiz.

Vor ihrem Eintritt bei SRZ war Beatrice Potisk Gerichtsschreiberin am Personal-rekursgericht des Kantons Aargau und schliesslich bei der Stadtpolizei Zürich als Kommissariatsleiterin tätig. 2011 wechselte sie innerhalb der Stadtpolizei Zürich in den Personaldienst als Personalbereichsleiterin und stellvertretende Personalchefin. In ihrer aktuellen Funktion bei SRZ sind ihr die Abteilungen Personal, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Nachsorge/HR-Projekte zugeordnet. Seit 2018 ist sie zusätzlich zweite stv. Direktorin SRZ.

Anmeldung bis Samstag, 18. April 2020 an bulletin@akademikerinnen.ch



Zürich extra gross Vaud gross Zentral CH klein Bern gross Genève mittel